Unsere Verarbeitung und unser Versandt sind weiter für Sie da! Tägliche Abholung durch Paketdienst und Spedition sind gewährt. Bitte melden Sie sich bei einem Besuch vorher an, mit Abstand & Mund-Nasenschutz empfangen wir Sie gerne wieder.

Windschutznetz selbst verarbeiten

Wir helfen Ihnen sparen: Sie können Ihr Windschutznetz am Stall, Fenster usw. selbst anbringen.

  1. Legen Sie eine Dachlatte auf den Boden und tackern das Windschutznetz darauf an.
  2. Sie drehen die Dachlatte ein und schrauben Schrauben mit Beilagscheiben in engem Abstand durch Windschutznetz und Dachlatte.
  3. Jetzt können Sie die Windschutz-Kombination anbringen.

TIPP: Damit die Dachlatte nicht gespalten wird durch die vielen Schrauben, kann man selbstschneidende Schrauben verwenden.

Tipps Windschutznetz

Achtung: Gerade bei größeren Windschutznetzen raten wir dringend zu einer Beratung für die Befestigung.

TIPP: schicken Sie uns Fotos per Email zu Ihrem Stallbau-Projekt, gerne sprechen wir mit Ihnen darüber!

Windschutznetz & Planenkonfektion

Wir verarbeiten mit modernen Maschinen Abdeckplanen und Windschutznetze nach Kundenwünschen, hier ein kleiner Auszug:
(fast) Alle Arbeiten werden direkt bei uns getätigt - so können wir ganz speziell auf Ihre Wünsche eingehen.

Made in Germany
 

Verarbeitung Windschutznetz Randverstärkung und Ösen
Wir schneiden Ihr Windschutznetz
auf Größe und bringen Ösen
(auch Langlochösen für Drehverschlüsse)
in dem gewünschten Abstand an

Aluprofil und Keder
Professionelle Befestigungsmethode für
die gängigsten Systeme, Rolltore usw.
Aluprofil oben mit Wasserwaage anbringen
und Windschutznetz nur noch einschieben.
(z. B. Bierzelte, Caravan-Bereich usw.)
 

Zubehör zur Befestigung von Windbrechnetzen finden Sie in unserem Windschutz-Zubehör-Shop (wie z. B. Expanderseile, Abspannhaken uvm.)

Bitte beachten Sie, dass unsere Selbstbau-Vorschläge und Verarbeitungsmöglichkeiten nicht zwingend in jedem Fall die richtige Wahl sind.
Gerne beraten wir Sie auch telefonisch!