Seite 1 von 1
Artikel 1 - 9 von 9

Silosäcke + Silosack-Sicherung

Silosäcke für die Fahrsiloabdeckung



Erste Priorität hat die Abdichtung des Fahrsilos gegen Lufteintritt.
Gerade bei überlappenden Folien und am Rand des Silos ist ein Anpressen der Folie notwendig.
Reifen als Beschwerung von Fahrsilos sind hier eigentlich ungeeignet, da diese sich dem Untergrund nicht anpassen können.

Sandsäcke sind hier wesentlich geeigneter.
Jedoch sollten auch Sandsäcke zur Siloabdeckung aber nicht bis zum Maximum gefüllt werden.
mind. eine Handbreite zwischen Fülloberkante und Verschluß sollten vorgesehen sein.

Inzwischen haben alle Silosäcke am Ende einen Griff zur praktischen Handhabung.
Die Kordel zum Verschließen ist die letzten Jahre gekommen, wird auch immer beliebter.

Egal welchen Verschluss Sie für Ihren Sandsack wählen, sollte dieser über die Jahre verloren gehen, können Sie diesen durch unsere Verschluß-Kabelbinder oder Edelstahl-Verschlussdrähte wieder verschließen

Der Tandem-Silosack ist eine leichte Variante, die in Kombination mit Standard-Silosäcken sicher eine gut zu tragende Variante darstellt.

Silosandsäcke oder Hochwassersäcke:

Frage Kunde: Hallo, meine Frage wäre: Kann man diese Silosandsäcke auch als Hochwasserschutz Säcke verwenden?! Also so wie man es aus dem TV kennt, wenn irgendwo Hochwasser ist und die Feuerwehr solche Säcke dagegen hinlegt. Wenn ja, was lässt man hierfür am besten einfüllen (Sand) ?! Und sind die Säcke wenn ich sie befüllt habe und auf eine ebene, glatte Strasse lege 27cm hoch?! Danke für die Info

Antwort:
Leider sind unsere Sandsäcke besser geeignet zur Siloabdeckung von Fahrsilos.

Hochwassersäcke haben andere Eigenschaften:

-          Flaches Gewebe ? (verschließt besser um ?abzudichten?)

-          Breitere Säcke ? lassen sich besser stapeln

-          Werden meist mit Sand befüllt (Silosäcke mit Kies 4-8mm, damit das Wasser durchläuft)

-          Bei Hochwassersäcken gibt es meist sehr kurzlebige Säcke für Katastropheneinsätze (meist weiß) und langlebige Säcke (meist im Privatbereich) ? auf UV-beständigkeit achten

 

Unsere Sandsäcke werden manchmal um umleiten von kleinen Wasserabläufen auf einer Straße oder einem Weg genutzt, aber zum Stapeln oder abdichten machen die Säcke nicht so viel Sinn.

Auch fällt Sand durch die Poren der Sandsäcke schneller durch. (weil ja normal 4-8mm Material in die Sandsäcke gehört)

 

4.76 / 5.00 of 104 wegner24.eu customer reviews | Trusted Shops